Princesscut Tennis Rivère Armband

Auf Lager
Artikel Nr.:
100000121681
15.750,00 € 4.799,00 €

Endpreis*, inkl. Versand
Inkl. gesetzliche Mwst

Einzelstück


Registrierte Nutzer erhalten einen Rabatt von -4% bei Überweisung

Große
Produktauswahl
Versand gratis
in Deutschland
Persönliche Abholung
nach Rücksprache möglich
Mo - Do von 09:00 - 17:30 Uhr
Freitags von 09:00 - 16:30 Uhr
+49 (0) 201 490 607 0



Allgemeines
Marke: Markenlos
Design: Tennis
Verarbeitung: Handarbeit
Verschluss: Kasten
Geschlecht: Für Sie
Zustand: Gebraucht, aufgearbeitet
Info: Neuwertig! Das Schmuckstück wurde von unseren Goldschmiedemeistern professionell aufgearbeitet und es befindet sich in einem sehr guten und absolut sauberen Gebrauchszustand.
Hinweis : Alle Angegebenen Werte sind Circa-Angaben.
Material / Gewicht
Metall: Weißgold
Feingehalt: 18 Karat / 750er
Gewicht: 12,5 Gramm
Armband / Maße
Innenumfang: 17 cm
Breite : 2,9 mm
Diamanten
Stein(e): Diamanten
Anzahl: 83
Carat : 4,50
Reinheit : (IF) Lupenrein - (VS) Sehr kleine Einschlüsse
Farbe : (H) Wesselton
Schliff: Prinzessschliff
Qualitätsbestimmung
Die Qualitätsbestimmungen wurden unter Zuhilfenahme einer 10-fach Lupe vorgenommen. , Eine sachgerechte Edelsteingraduierung kann nur an ungefassten Steinen durchgefürt werden. Alle angegebenen Werte sind circa Angaben. , Ein Ausfassen des Edelsteinmaterials erschien bei diesem Schmuckstück nicht ratsam.
Lieferumfang
Sie bekommen mitgeliefert: Eine Expertise, Ein Schmuckbehältnis, Eine Rechnung
Beschreibung

Wissen Sie warum man Armbänder wie das hier vorliegende, Tennisarmbänder nennt? Eigentlich meint man mit dem Begriff Tennisarmband ein komplett mit Diamanten besetztes Armband, natürlich aber auch solche die mit Edelsteinen besetzt sind. Oft fragt man sich, was so ein Armband mit dem Tennis zu tun hat? Das ist einem Vorfall während eines Tennismatches der US Open zu verdanken. Hier verlor damals die Tenniskönigin Chris Evert während eines Spiels ihr diamantbesetztes Rivière Armband und das Match wurde eigens dafür unterbrochen, damit sie ihr geliebtes Schmuckstück wieder in Sicherheit bringen konnte. Das war die Geburtsstunde des Tennisarmbands, das unter diesem Begriff seit dem Tennisereignis im Jahr 1987 in die Schmuckgeschichte eingegangen ist.
Natürlich gab es Tennisarmbänder auch schon vor diesem Vorfall aus dem Jahre 1987, sie waren gerade Anfang des 20. Jahrhunderts ausgesprochen beliebt. Damals jedoch wurden sie noch sehr treffend als Rivière Armbänder bezeichnet.

Dieses Armband ist in 750er Weißgold gefertigt. Besetzt ist das Armband mit insgesamt 83 funkelnden Diamanten im Princesscut mit einem Gesamtgewicht von ca. 4,50 Carat. Der Kastenverschluss hält das Schmuckstück sicher an Ihrem Handgelenk und ist mit dem Goldfeingehaltstempel versehen worden.




X
Frage oder Preisvorschlag senden

Schmuck und Edeluhren Zahlungsarten und Versanddienstleister